IMG_5439-2-compressor.jpg
Sämling 88 2021.png

SÄMLING /
SCHEUREBE

UNSER LIEBLING

Unserer größten Aufmerksamkeit schenken wir ganz klar der Rebsorte Sämling (auch Scheurebe genannt). Der Sämling war schon der Lieblingswein unseres Großvaters. Auch für uns hat diese Rebsorte mit einen Flächenanteil von 35% einen besonders hohen Stellenwert. Und das nicht nur weil wir die größten Erfolge mit diesem Wein feiern durften (steirischer Landessieger, Sieger internationaler Scheurebepreis etc.) sondern weil er für uns der Inbegriff eines typisch steirischen Weines ist. Fruchtig, aromatisch, trinkfreudig und immer mit einer gewissen Leichtigkeit und Finesse. Bereits 4 verschiedene Weine entpuppten sich bei uns aus dieser Rebsorte, jeder für sich ein Unikat!

DER LIEBLING VOM HOPFER

Eigenschaften und Typizität: Die Rebsorte wurde 1916 von Georg Scheu an der Landesanstalt für Rebenzüchtung in Alzey gezüchtet. Der Züchter kennzeichnete die Jungpflanzen mit einer fortlaufenden Nummer. In diesem Fall war der Sämling Nr. 88 dem Zuchtziel entsprechend und behielt diese Nummer als Synonym. Bei guter Reife können sowohl körperreiche, trocken ausgebaute Weine, als auch aromenreiche Prädikatsweine gewonnen werden, die aufgrund der rassigen Säure beachtliches Alterungspotenzial haben.

 

Anbau: Vorwiegend im Burgenland und in der Steiermark vertreten. Benötigt gute Lagen, starkwüchsig, hat eine hohe Trockenheit- und Kalktoleranz und eine hohe Winterfrostwiderstandsfähigkeit.

WhatsApp Image 2019-09-10 at 13.10.02.jpeg

ERFOLGE MIT SÄMLING

  • Steirischer Landessieger Sämling Klassik

  • 1. Platz Internationaler Scheurebepreis Sämling Frizzante

  • Finalist (TOP 6) Landesweinbewertung Sämling Auslese

  • 3 Sterne Vinaria (Best of Sommerwein) Aunkönig

Sämling 88 2021.png

SÄMLING KLASSIK 2021

TIESCHEN | VULKANLAND STEIERMARK

Unser Paradewein präsentiert sich mit einer typischen Aromatik nach Stachelbeere, Weingartenpfirsich und Holunderblüten. Der animierende, füllige Abgang führt zu einem einladenden Trinkvergnügen der nicht enden wollend erscheint. 

12,0% Vol.  ·  trocken  ·  € 6,80