20200927_112759.jpg

Unser Weingut

~ erleben ~

Klein und fein

KLEINES WEINGUT - GROSSARTIGE WEINE

Unser Weingut glänzt nicht nicht mit millionenschweren Prunkbauten. Bei uns ist alles sehr praktisch ausgerichtet. Auch wenn vieles improvisiert wird, hat alles seine Ordnung. Das Meiste wird noch mit Hand gearbeitet. Aber ja, wir haben schon auch einen Traktor.

DSC_0322.JPG
DSC_0321.JPG

Wie unser Weg begann

AM ANFANG STAND EINE MUTIGE ENTSCHEIDUNG

Alles im Leben geschieht aus einem bestimmten Grund. So auch im Leben von Sigi und Marianne als sie im Jahre 2006 eine richtungsweisende Entscheidung getroffen haben - die Eröffnung einer eigenen Buschenschank. Da unsere Familie bereits zwei Jahre davor beim alljährlichen Weinblütenfest mitwirkte und unser leider schon verstorbener Großvater Johann "Rocherl Hans" schon seit geraumer Zeit im kleinem Ausmaß Weinbau betrieb, waren unsere Eltern fest entschlossen auf diesem Grundstein aufzubauen. Schnell konnten sie ihre beiden Söhne für diese Idee begeistern und "Weinbau Buschenschank Hopfer" war geboren.

Leicht hatten wir es natürlich zu Beginn nicht. Um uns herum existierten viele weitere Weinbaubetriebe und Buschenschänke. Außerdem waren aufgrund der anfangs nur wenigen Öffnungszeiten und geringen Bekanntheit unsere beiden Eltern weiterhin auf Teilzeitjobs angewiesen. So war der familiäre Zusammenhalt von Anfang an eine Notwendigkeit und letztendlich der Grundstein unseres Erfolges, der von nun an auch langsam ins Rollen kam.

Durch den stetig wachsenden Erfolg, war es natürlich an der Zeit sich Gedanken für die Zukunft zu machen. Somit ergab es sich, dass unser Mario die Fachhochschule für Weinbau Silberberg und im Anschluss die HBLA Klosterneuburg besuchte und diese auch erfolgreich als Weinbauingenieur abschloss. Diese Ausbildung und die Leidenschaft die unser Mario an den Tag legte, brachte unsere Weine auf einen nie dagewesenen Qualitätslevel. Auch kamen neue Weingärten wie die Lage Königsberg und die Erweiterung der Lage Aunberg hinzu.

 

Einst kritische Stimmen verstummten, als wir im Jahre 2016 den sensationellen Landessieger in der Kategorie Scheurebe mit unserem Sämling 88 Aunberg 2015 erreichten - unser bis dato größter Erfolg! Im Jahre 2019 wurde uns eine weitere große Ehre erteilt: 90 Punkte von Falstaff und somit Platz Nr. 6 der besten Buschenschänken der Steiermark! Im Jahr 2020 konnten wir diesen Erfolg noch ausbauen und wurden mit sensationellen 91 Punkten bewertet! Zudem erzielten wir mit unseren Sämling 88 Frizzante den fantastischen 1. Platz beim internationalen Scheurebepreis 2020!

Hannes Hopfer

 

DIE
CHRONIK

UNSERES

ERFOLGS

Der Weg war steinig, aber wir sind ihn gerne gegangen.

1954

Erbauung des Kellerstöckels am Aunberg durch Friedrich Spätauf.

1958

Anpflanzung des ersten Weingartens oberhalb des Kellerstöckels

1982

Übernahme des Kellerstöckels durch Johann Hopfer. Fortan Nutzung als Weinkeller, Werkstätte und Rückzugsort.

2006

Erstmalige Eröffnung unserer Buschenschänke im Sommer.

2011

Erster Jahrgang mit der Mitwirkung von Mario

2014/15

Erstanlage Lage Königsberg. Erweiterung Lage Aunberg und Prämierung des Sämling 88 bei der Landesweinkost

2016

Landessieger Scheurebe und erfolgreicher Abschluss Marios der HBLA Klosterneuburg. 

2020

91 Falstaff Punkte und Sieger Internationaler Scheurebepreis!

Lehrbrief resized.jpg
9af1aa8f-cc3a-4698-be1b-e3f89d1ac4b2.jpg
IMG_4532-compressor.jpg

Auszeichnungen

SCHÖN UND GUT ABER NICHT ALLES

Für einen jungen Betrieb können Auszeichnungen neue Türen öffnen. Sie machen Mut und geben Bestätigung. Wir finden aber auch, dass Auszeichnungen nur das I-Tüpfelchen sind. Vielmehr zählt eine solide Basis und das Bewusstsein für sein eigenes Schaffen und Tun. Dann kommt der Erfolg irgendwann ganz von alleine.

2020

SIEGER

Internationaler Scheurebepreis 2020

Sämling 88 Frizzante

91 Falstaff Punkte

Unter den 10 besten Buschenschänken der Steiermark

2019

GOLD

Internationaler Scheurebepreis 2019

 

Sämling 88

90 Falstaff Punkte

Unter den 10 besten Buschenschänken der Steiermark

2018

GOLD

Internationaler Scheurebepreis 2019

Sämling 88

2017

Ab Hof Messe Wieselburg

1. Preis: Breaburn Apfelwein

2. Preis: Vulcanus Apfelcider

3. Preis: Breaburn Apfelsaft

2016

LANDESSIEGER

In der Kategorie Scheurebe


Sämling 88 Aunberg 2015

 
bild4.jpg
Scheurebepreis_edited.jpg
22773332_1822414101120404_402124692_n.jp

Wir sind gerne für Sie da!

Weingut

Pichla b. Radkersburg 90, 8355 Tieschen

Buschenschank

Größing 46, 8355 Tieschen

☎ +43664 1401433

✉ kontakt@hopfer-weine.at

Öffnungszeiten

Buschenschank

voraussichtlich ab März 2021

Ab Hof Verkauf

Auch aktuell möglich!

Täglich nach telefonischer Voranmeldung

Newsletter abonnieren

Werde Hopfer-Fan und erhalte € 5,- Rabatt auf die nächste Bestellung im Online-Shop!

  • Facebook
  • Instagram