Welschriesling "Wie Damals" 2020

Welschriesling "Wie Damals" 2020

€ 11,00Preis

Ein Wein, vinifiziert wie zu Großvaters Zeiten. Die hochreifen Trauben stammen von teils über 50-jährigen Rebstöcken aus unseren besten Lagen. Vergärt wird spontan, d.h. ohne zugesetzte Hefe im Eichenholzfass. Der Wein selbst glänzt mit saftiger Frucht nach reifem Kernobst, eleganter Säurestruktur und einer seidigen Textur.

 

Limitiert auf 300 Flaschen!

  • Steckbrief

    Kategorie:  Weißwein

    Trauben:  Welschriesling (50-jährige Rebstöcke)

    Herkunft:  Tieschen / Vulkanland Steiermark

    Stilrichtung:  elegant, subtil, retro

    Weintyp:  trocken

    Jahrgang:  2020

    Alkohol:  12,0 vol.%

    Restzucker:  1,8 g/l

    Säure:  6,1 g/l

    Füllmenge:  0,75 Liter

    Verschluss:  Naturkork

    Ausbau:  Gebrauchtes Eichenholzfass

    Trinktemperatur:  10 - 11 °C

    Trinkreife:  2021-2024+

  • Weitere Infos

    Was ist eine "spontane" Gärung?

    Bei der spontanen Gärung werden keine zusätzlichen Hefen in die alkoholische Gärung mit aufgenommen. Die Gärung dauert auch länger, da weniger Hefebakterien vorhanden sind. Die Hefen stammen vom Weingarten selbst und setzen sich auf den Beerenhäuten der Trauben ab. Beim Pressvorgang gelangen diese Hefen dann in den Traubenmost. Durch die spontane Gärung entwickeln sich sehr eigenständige Aromen, die jeden Wein unverwechselbar machen.

     

    Infos zur Rebsorte:

    Die Top 2 angebaute Rebsorte der Steiermark mit über 800 ha.. Kann nahezu alle Qualitätsstufen abdecken - vom Sektgrundwein zum trockenen Klassikwein bis hin zu Eiswein. Aber auch hochwertige Lagenweine etablieren sich vermehrt aus dem Welschriesling. Die Sorte ist sehr spät reifend und benötigt daher warme, gut durchlüftete Lagen mit guter Magnesiumversorgung.